Filtern Vergleichen
Preis Marke

Selbst einfrieren oder Tiefkühlware lagern im Gefrierschrank

In einem modernen Gefrierschrank oder einer Tiefkühltruhe auf dem Stand der Technik herrschen Temperaturen von -18° und niedriger. In diesem Klima können bereits eingefrorene Lebensmittel optimal aufbewahrt werden und bleiben – je nach ihren allgemeinen Eigenschaften – sehr lange geniessbar. Aber bei diesen geringen Temperaturen ist auch das Einfrieren von Produkten und Mahlzeiten problemlos möglich. Allerdings sollte man sich nicht der Illusion hingeben, Lebensmittel könnte man im heimischen Gefrierschrank schockfrosten – das ist nur mit industriellen Verfahren möglich, weil beim Schockfrosten die notwendigen -18° innerhalb von Minuten erreicht werden müssen.

Die richtige Grösse beim Gefrierschrank

Gefrierschränke werden mit einem Volumen zwischen etwa 50 und fast 400 Litern angeboten. Aufgeteilt sind die Tiefkühlgeräte meist durch Fächer und/oder Schubladen. Bei einem Gefrierschrank von 150 Litern Volumen, einer weit verbreiteten Grösse, kann das Gefriergut dann auf fünf Schubladen verteilt werden. Die so einfrierbaren Mengen ergeben einen Vorrat, von dem sich eine vierköpfige Familie mindestens zwei Wochen ernähren könnte. Aber: Je grösser der Gefrierschrank, desto mehr Energie verbraucht er. Es ist daher empfehlenswert, vor der Entscheidung für eine bestimmte Grösse den tatsächlichen Bedarf zu ermitteln.

Vom Super-Gefrieren bis zum NoFrost-Prinzip

Eine extrem wichtige Bedingung für die Haltbarkeit von Gefriergut ist das Einhalten der Kühlkette. Wer im Supermarkt diverse TK-Waren kauft, in der normalen Einkaufstasche transportiert und beispielsweise eine Viertelstunde im aufgeheizten Auto liegen lässt, hat diese Kühlkette unterbrochen. da nützt der beste Gefrierschrank nichts. Aber auch beim Befüllen und entnehmen, wenn also die Tür des Kälteschranks länger offen steht, kann die Temperatur im Gerät unzulässig steigen. Ist der Gefrierschrank mit der Funktion „Super-Gefrieren“ ausgestattet, kann man das Innere temporär stärker herunter kühlen und den Schrank anschliessend in Ruhe befüllen. Weil ein Vereisen der Kühlschlangen die Leistung mindert und den Energieverbrauch steigert, sind viele Gefrierschränke mit automatischen Defroster-Funktionen ausgestattet.

86 l399 l
86 l399 l
171 mm1947 mm
171 mm1947 mm
60 mm710 mm
60 mm710 mm
339.– CHF2.880.– CHF
339.– CHF2.880.– CHF

TV-Service Zwahlen
Wynaustrasse 1
4912 Aarwangen

062 / 923 24 24
service@zwahlen.tv